Was macht ein attraktives Design für einen Online-Slot aus?

Die meisten Menschen – auch diejenigen, die keine Online-Casinospiele spielen – sind sich wahrscheinlich bewusst, dass sich Slot-Spiele im Laufe der Jahre dramatisch verändert haben. Die Technologie hat dafür gesorgt, dass die Entwickler von Spielautomaten für den Online-Markt die Freiheit haben, jedes beliebige Design zu entwickeln.

Aber welche Designs sind für die Spieler am attraktivsten? Das ist eine interessante Frage, nicht zuletzt deshalb, weil man argumentieren könnte, dass das Design eigentlich gar keine Rolle spielt. Aber wenn wir uns auf einige sehr beliebte Spielautomaten konzentrieren, können wir vielleicht eine Blaupause dafür erstellen, was sie attraktiv macht.

Ein guter Anfang ist der Spielautomat Book of Dead, der von Play N‘ GO entwickelt wurde und im Mr Green Casino in Österreich gespielt werden kann. Book of Dead ist wohl das beliebteste Online-Casino-Spiel der letzten zehn Jahre, auch wenn einige, die wir später erwähnen werden, ihm Konkurrenz machen könnten.

Book of Dead verwendet ein gängiges Thema für Slots – das alte Ägypten – und bietet Symbole wie Skarabäen, goldene Gräber und so weiter. Das Thema ist die Freilegung antiker Schätze, so dass es in den Köpfen der Spieler automatisch mit der Jagd nach Reichtümern verbunden ist.

Starburst konkurriert in der Beliebtheit mit Book of Dead

Starburst, eines der bekanntesten Spiele von NetEnt, verwendet ein Weltraumthema, obwohl die Symbole meist als Juwelen dargestellt werden. So bleibt die Assoziation mit Reichtum in den Köpfen der Spieler erhalten.

Aber die Assoziation mit antiken Schätzen ist nicht der einzige Weg, um Spieler anzulocken. Einige Entwickler nutzen Filme und andere Elemente der Popkultur, um Spiele zu entwickeln. Game of Thrones von Microgaming zum Beispiel basiert auf den phänomenal erfolgreichen Büchern von George R.R. Martin und der darauf folgenden Fernsehserie. Diese Spiele werden als Markenslots bezeichnet.

Microgaming hat den ersten Markenslot im Jahr 2004 entwickelt. Das Spiel basierte auf Tomb Raider, und man kann sich gut vorstellen, dass Fans der Lara-Croft-Reihe von Videospielen und Filmen die Augen verdrehen würden, wenn sie die ikonische Figur in einem Casino-Spiel sehen würden.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es keine Regeln mehr für das Design eines Spielautomaten. Reactoonz, das von Play N‘ Go entwickelt wurde, sieht nicht wie ein typisches Slot-Spiel aus – es hat nicht einmal Walzen. Sein Thema basiert auf Aliens, aber das Design des Spiels sieht eher wie ein Videospiel aus. Wie alle Spiele auf dieser Liste hat es bewiesen, dass es bei den Spielern sehr beliebt ist.

Flamebusters hat ein altmodisches Design

Während sich die Grafik bei Casinospielen stark verbessert hat, können Entwickler ihre Designs auch zurückschrauben und interessante Ergebnisse erzielen. Der Spielautomat Flamebusters zum Beispiel hat die Art von 4-Bit-Grafik, die man in einem Videospiel der 1980er Jahre sehen würde, aber er hat einen gewissen Charme.

Und schließlich wissen die Entwickler moderner Spielautomaten auch, dass die klassischen Designs immer noch beliebt sind. Früchte, Balken, 7er, Diamanten und Glocken waren die ikonischen Spielautomaten-Symbole der Vergangenheit, und sie sind auch heute noch ein fester Bestandteil des Spiels. Sticky Sevens Megaways ist ein gutes Beispiel für einen Spielautomaten mit klassischem Thema und modernem Twist.

Unsere Schlussfolgerung ist vielleicht, dass es kein einzelnes Design oder Thema gibt, das einen beliebten Spielautomaten ausmacht. Außerdem macht ein großartiges Design nicht immer ein gutes Spiel aus und andersherum. Aber wenn Sie ein Online-Casino besuchen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie sich das Design von Spielautomaten verändert hat und wie anspruchsvoll die Spiele geworden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.