NetEnt: Alle aktuellen Spielautomaten des Providers

NetEnt ist nicht unbedingt bekannt dafür, permanent neue Spielautomaten zu veröffentlichen. Vor allem im Vergleich zu vielen anderen bekannten Providern wie Play’n GO oder auch Pragmatic Play. Genau das ist aber eben auch der Grund dafür, dass man sich die neuen Spiele des Entwicklers aus Schweden besonders gerne anschaut. Immerhin kommen viele der aktuell meistgespielten Spielautomaten immer noch von NetEnt. Darunter Klassiker wie Starburst, Twin Spin und natürlich Gonzo’s Quest. Grund genug also, sich die aktuellsten Spielautomaten von NetEnt mal genauer anzusehen. Vielleicht ist ja wieder ein zukünftiger Klassiker darunter?

Gonzo’s Gold

Fakten zum Spielautomaten: 

TitelLayoutVeröffentlichtBesonderheiten
Gonzo’s Gold5×5 ClusterOktober 2021Cluster-Pays, Freispiele mit einem expandierenden Bonussymbol.

Wenn es um den Status eines neuen NetEnt-Klassikers geht, so dürfte NetEnts Gonzo als bekanntester Protagonist des Providers wohl noch die größten Chancen haben. Gonzo hat von NetEnt nach Gonzo’s Quest Megaways und Gonzo’s Quest VR einmal mehr ein neues Abenteuer spendiert bekommen. Gonzo’s Gold wurde bereits im Oktober 2021 veröffentlicht und steht daher in vielen Online Casino wie beim Ice Casino gratis als Demoversion bereit. In vielen Fällen übrigens auch ganz ohne einem Ice Casino Login Konto und somit ohne Anmeldung.

Gonzo’s Gold unterscheidet sich in einigen Punkten grundlegend von den bereits bekannten Gonzo-Slots. So kommt hier etwa die sogenannte „Cluster Pays“-Funktion zum Einsatz. Gewinnkombinationen kommen dadurch zustande, dass mindestens drei hoch auszahlende oder vier niedrig auszahlende Symbole einen zusammenhängenden Cluster bilden. Dies kann auf allen Positionen des 5×5 großen Spielfelds sowohl horizontal als auch vertikal passieren.

Erscheinen auf dem Spielfeld drei goldene Pyramiden, löst Gonzo’s Gold das Bonusspiel aus und der Spieler erhält initial einen kleinen Gewinn und zehn Freispiele. Bevor das Bonusspiel startet, kann der Spieler ein zufälliges Symbol wählen, welches während der Freispiele als sogenanntes Bonussymbol fungiert. Als Bonussymbol zahlt das Symbol bereits ab einem Symbol einen kleinen Gewinn aus. Es muss also keinen Cluster beziehungsweise keine Gruppe bilden. Befinden sich mindestens zwei Bonussymbole horizontal oder vertikal nebeneinander und bilden somit eine Gruppe, expandiert es sowohl horizontal als auch vertikal auf der betreffenden Reihe. Entsprechend groß ist das Gewinnpotenzial der Freispiele. Dies gilt natürlich umso mehr, wenn es sich beim Bonussymbol um eines der Premiumsymbole handelt!

Silverback Gold

Fakten zum Spielautomaten:

TitelLayoutVeröffentlichtBesonderheiten
Silverback Gold5×3 Dezember 20211.024 Gewinnwege, Bonusspiel mit Freispielen, Zufallsfunktionen, Symbolupgrades, Wilds und Wilds mit Gewinnmultiplikatoren, Bonus-Buy-Feature.

Nicht zuletzt das enorme Gewinnpotenzial von Silverback Gold hat dafür gesorgt, dass dieser NetEnt-Slot gleich zu seinem Release wie ein Blitz eingeschlagen hat. Des Weiteren hat NetEnt bei diesem Spiel nicht nur bei den Gewinnmöglichkeiten, sondern auch bei den Features nicht gegeizt. Zunächst schauen wir uns aber das Layout des Spiels an. Hier findet sich der allseits beliebte Aufbau mit fünf Walzen und drei Reihen. Gewinnkombinationen bildet das Spiel von links nach rechts. Gewinnlinien gibt es nicht, dafür aber 1.024 mögliche Gewinnwege. 

Nun zu den Funktionen. Hier kommt bereits im Basisspiel gerne Nervenkitzel auf. Denn der Silberrücken kann für die ein oder andere gewinnträchtige Überraschung sorgen. So besteht bei jeder Spielrunde die Chance, dass das Spiel das sogenannte „Silverback Attack“-Feature auslöst. Einmal ausgelöst, sorgt die Funktion dafür, dass mindestens sechs und bis zu 20 Silberrücken-Symbole zufällig auf den Walzen erscheinen. Mit der entsprechenden Aussicht auf einen hohen Gewinn. Immerhin handelt es sich um das mit Abstand beste Symbol im Spiel, von dem es übrigens sogar noch zusätzlich eine goldene Version gibt!

Sind nach einer Spielrunde mindestens drei Scatter-Symbole in Form einer goldenen Scheibe auf den Walzen zu sehen, gewinnt der Spieler zunächst zehn Freispiele. Lösen vier oder gar fünf Scatter das Bonusspiel aus, kann sich der Spieler sogar über 15 beziehungsweise 20 Freidrehungen freuen! Tipp: Silverback Gold verfügt über eine Bonus-Buy-Funktion! Wer also nicht auf den Zufall warten oder auf sein Glück vertrauen möchte, kann die Freispiele auch einfach kaufen! Bevor die Freispiele nun starten, sammelt das Spiel mit einem Re-Spin-Feature zunächst goldene Tokens. Diese sind für die Freispiele sehr wichtig, da das Spiel ab einer bestimmten Anzahl an Tokens ein Symbolupgrade durchführt. Um die Chance hierauf zu erhöhen, erscheinen während der Gratisdrehungen weiterhin Scatter. Bereits für zwei Scatter gibt es drei Extradrehungen. Sind nach der Drehung drei, vier oder gar fünf Scatter zu sehen, gibt es zehn, 15 oder 20 zusätzliche Drehungen!

Je nach Anzahl der gesammelten Tokens führt das Spiel nach und nach Symbolupgrades durch. Das sorgt dafür, dass niedrig auszahlende Symbole sich in den Silberrücken verwandeln! Bei 300 gesammelten Tokens erscheinen als Premiumsymbole zum guten Schluss nur noch goldene Silberrücken, was letztlich zu dem extrem hohen Maximalpotenzial des Spiels führt. Des Weiteren können die Wild-Symbole in den Freispielen auch noch einen bis zu dreifachen Gewinnmultiplikator besitzen. Wie man sieht: Silverback Gold hat eine Menge zu bieten und ist daher nicht grundlos eine der aufregendsten Neuveröffentlichungen von NetEnt.

Knight Rider

Fakten zum Spielautomaten:

TitelLayoutVeröffentlichtBesonderheiten
Knight Rider5×3 Februar 2022Wandelnde Wilds, Wild-Gewinnmultiplikatoren, Freispiele, Bonus-Buy-Feature.

 

Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht! Nach Vikings, Narcos & Co. hat sich NetEnt mit Knight Rider die Rechte an einer weiteren TV-Serie gesichert. Allerdings muss man kein eingefleischter Fan der Kultserie aus den 80ern sein, um dieses Automatenspiel zu mögen. Dafür sorgen nämlich bereits die vielen Features, welche sich die Entwickler für dieses Spiel ausgedacht haben. Viele dieser Funktionen drehen sich dabei um die Wild-Symbole. Wild-Symbole können sowohl im Basisspiel als auch während der Freispiele erscheinen. Eine Besonderheit der Wilds ist, dass es sich um sogenannte wandelnde Wilds handelt. Sie wandern demnach von links nach rechts von Walze zu Walze und können so für noch mehr Gewinnkombinationen sorgen! Dazu besitzen die einen Gewinnmultiplikator, der sich mit jeder Wanderung um einen Zähler erhöht!

Ein waschechter Knight-Rider-Spielautomat kommt selbstverständlich auch nicht ohne einer „Turbo Boost“-Funktion aus. Auch hier spielen die Wilds einmal mehr eine entscheidende Rolle. Das Turbo-Boost-Feature löst das Spiel im Basisspiel zufällig aus und platziert hieraufhin mindestens drei, in einigen Fällen sogar vier wandelnde Wilds auf den Walzen! Mit derart vielen Wilds sind Gewinne nahezu garantiert!

Zum guten Schluss besitzt NetEnts Knight Rider natürlich auch noch einen Freispielbonus. Drei Scatter, welche im Spiel als Knight-Rider-Logo dargestellt sind, lösen diesen aus und der Spieler gewinnt zehn Freispiele. In diesen spielen nicht nur Michael und K.I.T.T. die Hauptrolle, sondern erneut auch die Wilds! Außerdem können während der Freidrehungen Spezialsymbole auf den Walzen erscheinen, welche das Spiel einsammelt. Mit jeweils drei Spezialsymbolen erhält der Spieler ein zusätzliches wandelndes Wild mit jeder weiteren Freidrehung und zusätzlich auch noch zwei Extradrehungen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.