Kann man im Online Casino groß gewinnen, wenn man mit einem Startguthaben spielt?

Manch ein Spieler träumt davon, direkt mit dem Startguthaben einen großen Gewinn zu erzielen oder sogar den Jackpot zu knacken. Doch ist es in den Online Casinos mit Startguthaben überhaupt möglich, direkt mit dem Willkommensbonus einen großen Gewinn mit nach Hause zu nehmen? Wie hoch die Gewinne mit einem Startguthaben sind und was Sie beachten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Unterschiedliche Startguthaben in der Übersicht

Je nach Anbieter gibt es verschiedene Startguthaben in einem Casino. Diese können sowohl von der Höhe als auch der Willkommensbonus Art sehr unterschiedlich ausfallen. Die beliebteste und gängigste Art sind der Bonus ohne Einzahlung. Mit etwas Glück finden Sie sogar ein Casino, welches als Begrüßungsgeschenk ein No Deposit Startguthaben inklusive mehreren Freispielen anbietet.

Startguthaben ohne Einzahlung:

Der beliebte No Deposit Bonus bedeutet, dass Sie nach der erfolgreichen Registrierung im Casino eine gewisse Summe auf Ihr Spielkonto gutgeschrieben bekommen, ohne dafür eigenes Geld zu überweisen. Die Summe ist unterschiedlich und vom Betreiber abhängig. Manche Casinos bieten 50 Euro, aber auch dreistellige Beträge sind durchaus möglich.

Startguthaben mit Einzahlung:

Neben dem Startguthaben ohne Einzahlung gibt es auch die Variante, dass ein Startguthaben mit Einzahlung als Willkommensbonus angeboten wird. Bei diesem Bonus erhalten neue Spieler einen bestimmten Betrag vom Casino, müssen aber selbst ebenfalls Geld einzahlen. Häufig sind beispielsweise Startguthaben in Form von einem 100% Angebot in Höhe von bis zu 100 Euro auf den Casinoseiten zu finden. Das bedeutet, dass Sie 200 Euro zum Spielen haben, wenn Sie eine Einzahlung von 100 Euro vornehmen. Das von Ihnen einbezahlte Startguthaben verdoppelt sich quasi.

Freispiele:

Freispiele sind kein Guthaben in Form von Geld auf dem Spielerkonto, sondern kostenlose Drehungen, die meistens für einen bestimmten Slot vergeben werden. Dennoch sind Freispiele eine lukrative Bonusform und bei Spielern sehr beliebt.

Die Umsatzbedingungen

Um sich überhaupt einen Gewinn aus dem Startguthaben ausbezahlen lassen zu können, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden, die mit dem Bonus verbunden sind. Erst, wenn alle Anforderungen umgesetzt sind, kann der Gewinn auf Ihr Konto überwiesen werden. Daher ist es bei der Auswahl des Startguthabens und somit auch des Casinos sehr wichtig, sich die Bonusbedingungen genau anzuschauen. Einige Betreiber haben die Umsatzanforderungen so hoch gesetzt, dass diese fast unmöglich zu realisieren sind. Achten Sie auf eine seriöse EU Lizenz des Betreibers, denn diese regelt unter anderem faire Bonusbedingungen.

Mögliche Bonusanforderungen sind:

  • Umsatzanforderung
  • Zeitliche Begrenzung der Bonus-Gültigkeit
  • Aktivierung über einen speziellen Link oder Bonus Code
  • Begrenzte Gewinnauszahlung
  • Mindestauszahlungssumme

Die am schwersten zu erreichende Bonusanforderung besteht meistens in der Umsatzanforderung. Generell gilt die Regel, dass eine Umsatzanforderung, die höher als 30 liegt, sehr schwer umzusetzen ist. Beträgt Ihr Gewinn beispielsweise 15 Euro, müssten Sie bei einer x30 Anforderung bereits mindestens 450 Euro umsetzen, ehe Sie den Gewinn auszahlen lassen können.

Welche Gewinne sind mit dem Startguthaben möglich?

Natürlich können Sie mit einem Startguthaben echtes Geld gewinnen. Je höher und besser der Willkommensbonus gestaltet ist, umso größer sind Ihre Gewinnchancen. Fairerweise muss allerdings gesagt werden, dass in der Regel keine riesigen Gewinnsummen aus dem Startguthaben üblich sind.

Zum einen liegt es daran, dass die Einsätze je Runde bei einem Bonusguthaben limitiert sind. Um einen großen Gewinn oder gar den Jackpot zu knacken, müssen Sie normalerweise mit dem maximalen Einsatz je Runde spielen. Jackpot Spiele sind zudem häufig aus den Spielen ausgegrenzt, die mit einem Bonus spielbar sind.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt, wieso Sie mit einem Startguthaben nicht reich werden können, liegt in der limitierten Gewinnauszahlung. Fast alle Online Casinos haben den Betrag begrenzt, welcher aus den Startguthaben Gewinnen auf Ihr Konto ausbezahlt werden kann. Manche Casinos begrenzen die Summe auf 50, andere auf 100 Euro. Viel mehr ist in fast keinem Casino möglich. Das bedeutet, selbst wenn Sie einen vierstelligen Betrag gewinnen sollten, wird Ihnen das Casino nur den aus den Bonusbedingungen gültigen Maximalbetrag überweisen.

Allerdings sollten Sie den Gedanken berücksichtigen, dass nicht das echte Geld, sondern die kostenlose Erfahrung der eigentliche Gewinn bei einem Startguthaben ist. Vor allem bei einem No Deposit Bonus, bei welchem Sie kein eigenes Geld zum Spielen einzahlen müssen, profitieren Sie von dem großen Vorteil, die Plattform ohne Risiko zu testen. Sie können sich in Ruhe umschauen, die Funktionalität, Nutzerfreundlichkeit, das Spieleangebot und den Kundenservice ausprobieren, ohne dabei Ihr eigenes Geld investieren zu müssen. Dieser Aspekt ist hauptsächlich für neue Spieler, die bisher noch keine Erfahrungen im Online Glücksspiel gesammelt haben, viel wertvoller als ein Gewinn von einigen Euros.

Fazit: Wertvolle Erfahrungen als Gewinn

Sicherlich ist es möglich, mit einem Startguthaben einen Gewinn zu erzielen. Den Jackpot sollten Sie allerdings nicht erwarten. Viel bedeutender und wertvoller als ein Gewinn ist jedoch die Erfahrung, die Sie mit einem Startguthaben in einem Casino sammeln können. Durch den Bonus haben Sie die Möglichkeit, die Plattform inklusive der dort angebotenen Spiele ohne Risiko zu testen. Und wer weiß, vielleicht winkt der große Gewinn ja im Anschluss, wenn Sie die ersten Erfahrungen mit dem Startguthaben auf der Seite gesammelt haben? Wir drücken Ihnen die Daumen!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.